Führungen durch den Kirchturm


    kurz & knapp:

  • 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  • Samstags:
    Am 1. Juni KEINE FÜHRUNG, weiter geht es am 6. Juli, 7. September und 5. Oktober
    weiter dann am 3. Mai 2025

  • Sonnenuntergangsabendöffnung:
    Eventuell: Samstag 3. August 2024, 20:00 bis 23:00 Uhr

  • Brunnenfest 2025:
    13. bis 16. Juni

    - Hier nur Galerie und Türmerwohnung geöffnet von 15:00 bis 17:00 Uhr
    - Sonderöffnungen werden kurzfristig bekannt gegeben

    ...hier geht es zu weiteren Brunnenfestinformationen...

Sie sind Neubürger, Altbürger oder neugierig?
Eine Turmführung alleine reicht Ihnen nicht?

Unser Vereinsmitglied Marion Unger führt Sie gerne durch unsere Altstadt und begeistert sie mit vielen Geschichten aus der über eintausendjährigen Geschichte unserer Stadt!

Normalerweise ermöglichen wir den Zugang zum Turmhelm, Turmmuseum, Uhrenkammer und zur Glockenkammer

Die regulären Öffnungen finden immer am ersten Samstag eines Monates von Mai bis Oktober statt. Begonnen wird um 15:00 Uhr zum Stadtgeläut und endet um 17:00 Uhr. Das Beiwohnen zum Geläut ist nur mit ausreichendem Gehörschutz möglich!

Am Brunnenfestwochenende wird nur die Aussichtsgalerie geöffnet.
Eine fest eingeplante Sonderveranstaltung ist unsere sommerliche Abendöffnung zum Sonnenuntergang von 20:00 bis 23:00 Uhr. Dafür fällt die reguläre Turmführung um 15:00 Uhr aus!

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 2 € und für Jugendliche 1 €. Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei

zusätzliche Spenden sind für unsere Vereinsarbeit jederzeit herzlich willkommen!


Darüber hinaus können individuelle Öffnungen und Führungen unter folgenden Kontakten vereinbart werden:
per Telefon 06171 / 5 50 50 oder
per E-Mail an
Vorstand@Freundeskreis-Sankt-Ursula-Kirche.de

Kleiner Hinweis am Rande: Wir müssen immer kurzfristig auf die Tageslage und das Wetter reagieren: Einige Bereiche können dann eventuell geschlossen bleiben oder werden. Bitte folgen Sie dann den Anweisungen der anwesenden Vereinsmitgliedern.
Freundeskreis St. Ursula-Kirche Oberursel
Der Stadt und den Menschen ihr Wahrzeichen erhalten